Eilmeldung

Ryanair rechnet mit höherem Gewinn

Ryanair rechnet mit höherem Gewinn
Schriftgrösse Aa Aa

Die irische Billigfluglinie Ryanair hat ihre Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr angehoben. Wie die Airline mitteilte, erwartet sie Ende März einen Überschuss von fast 540 Millionen Euro. Bislang war Ryanair von 490 Millionen ausgegangen. Zu verdanken ist die erhöhte Gewinnprognose der guten Performance im dritten Geschäftsquartal: Dank höherer Ticketpreise verdiente Ryanair 18 Millionen Euro, rund ein Fünftel mehr als noch ein Jahr zuvor.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.