Eilmeldung
This content is not available in your region

Toyota erobert wieder die Pole Position

Toyota erobert wieder die Pole Position
Schriftgrösse Aa Aa

Toyota hat sich an die Spitze zurückgekämpft: Der japanische Autobauer verkaufte im abgelaufenen Jahr fast 10 Millionen Fahrzeuge, ein Plus von 23 Prozent gegenüber 2011. Damit brachte der Konzern mehr Autos an den Mann als seine Rivalen und gilt wieder als größter Hersteller der Welt. An zweiter Stelle folgt General Motors, Volkswagen belegt Platz drei. Mit den guten Zahlen bügelten die Japaner die Schwierigkeiten der Vorjahre aus. Andauernde Qualitätsprobleme sowie das schwere Erdbeben in Japan hatten den Autobauer deutlich zurückgeworfen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.