Eilmeldung
This content is not available in your region

Freier Handel über den Atlantik

Freier Handel über den Atlantik
Schriftgrösse Aa Aa

Die EU und die USA wollen schon in Kürze mit
Verhandlungen über ein weitreichendes Freihandels- abkommen beginnen.

Die Verhandlungen dazu sollen noch vor Ende Juni beginnen, so EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso in Brüssel. Gemeinsam mit den USA werde man die größte Freihandelszone der Welt bilden.

Das Einreißen der Handelsschranken könnte für die EU einen BIP-Zuwachs um 0,5 Prozent bedeuten, Millionen Arbeitsplätze könnten entstehen.

Die EU und die USA sind die beiden größten Handelspartner der Welt. Jeden Tag werden Güter und Dienstleistungen im Wert von knapp
zwei Milliarden Euro ausgetauscht.

US-Präsident Barack Obama hatte bereits in seiner Rede zur Lage der Nation den Beginn von Gesprächen über eine umfassende “Transatlantische Handels- und
Investitionspartnerschaft” mit der Europäischen Union angekündigt.