Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Mehrtägiger Streik gegen Einsparungen bei Iberia

Mehrtägiger Streik gegen Einsparungen bei Iberia
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bei Iberia wird gestreikt: Fünf Tage lang sind Bodenpersonal und Flugbegleiter im Ausstand. Auf dem Flughafen von Madrid kam es deshalb zu Streit mit der Polizei.

Die Mitarbeiter der spanischen Fluggesellschaft protestieren gegen geplante Kürzungen. So will Iberia fast jeden fünften Arbeitsplatz streichen. Die Fluglinie, die mit British Airways zusammengegangen ist, macht hohe Verluste – rund
eine Million Euro jeden Tag.

Der Streik war länger angekündigt, ein Chaos blieb also aus. Außerdem müssen die Streikenden einen bestimmten Anteil an Flügen trotzdem sicherstellen – wie etwa Flüge auf die Inseln.

Für nächsten Monat sind zwei weitere Streikwochen geplant. Dann wollen auch Piloten mitstreiken.