Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Probleme am Raumfrachter Dragon

Probleme am Raumfrachter Dragon
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der Raumfrachter Dragon verspätet sich: Nach dem problemlosen Start gab es dann doch Schwierigkeiten, vor allem mit den Steuerdüsen. Die heutige Ankunft an der Raumstation ISS ist auf unbestimmte Zeit verschoben.

Dragon wird privat betrieben; es ist der zweite Versorgungsflug zur ISS. Der Raumfrachter hat rund eine Tonne Güter an Bord, die dort aber nicht überlebenswichtig sind.