Eilmeldung

Wirtschaft in Eurozone schwächelt weniger

Wirtschaft in Eurozone schwächelt weniger
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Stimmung der Wirtschaft in der Eurozone hat sich im Februar leicht verschlechtert, aber immerhin nicht ganz so stark, wie zunächst befürchtet. So sank der Einkaufsmanagerindex von Januar auf Februar um fast einen Punkt auf nun 47,9 Zähler. Das teilte das Forschungsinstitut Markit in London mit. Während Deutschland sich vergleichsweise stark zeigte, ging es vor allem in Spanien bergab. Und auch Frankreich und Italien schwächelten.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.