Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Champions League: Barca und Galatasaray im Viertelfinale - Schalke raus

Champions League: Barca und Galatasaray im Viertelfinale - Schalke raus
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Was für eine Aufholjagd; Aus einem 0:2-Rückstand aus dem Hinspiel machte Barcelona im Champions-League-Achtelfinal-Rückspiel gegen Mailand eine 4:2 Führung: Durch das jetzige 4:0 zu Hause.

Damit sind die Katalanen im Viertelfinale des Turniers. Lionel Messi sorgte schon in der achten Minute für den ersten Barcelona-Treffer, und auch Tor nummero zwei ging auf sein Konto. Nach dem Ausgleich machten dann David Villa und Jordi Alba den Sack zu.

Auch Galatasaray Istanbul ist im Viertelfinale. Mit 3:2 gewannen die Türken das Rückspiel gegen Schalke 04, das heißt insgesamt also ein 4:3. Das Hinspiel war 1:1 ausgegangen. Bis kurz vor Schluss war die Partie in Gelsenkirchen unentschieden, erst in der Nachspielzeit konnte Bulut den Ball an Hildebrand zum Siegtreffer vorbeizwirbeln.