Eilmeldung
This content is not available in your region

Frühjahrsputz am Londoner Riesenrad

Frühjahrsputz am Londoner Riesenrad
Schriftgrösse Aa Aa

Am Londoner Riesenrad wird frühjahrsgeputzt, zum ersten Mal in den dreizehn Jahren seit der Eröffnung.

Gereinigt wird immer nachts, jede Nacht zwei oder drei der 32 Gondeln – eine Arbeit von drei Wochen.

Tagsüber dreht sich Europas größtes Riesenrad (135 Meter, Raddurchmesser 120 Meter) wie gewohnt für die Besucher.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.