Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

US-Notenbank bleibt bei lockerer Geldpolitik

US-Notenbank bleibt bei lockerer Geldpolitik
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die US-Notenbank FED hält offenbar ihre eher lockere Geldpoltik aufrecht, etwa das Stützungsprogramm für den Anleihemarkt, ein Anleiherückkaufprogramm in Höhe von monatlich 85 Milliarden Dollar für Staatsanleihen und Hypothekenpapiere. Der Leitzins verharrt nahe der Nulllinie. Wichtige Gründe: Die Krisenstimmung wegen des Zypern-Problems und langsames Jobwachstum. Das wurde nach einem zweitägigen Treffen zur Zinspolitik bekannt.

Die Inflation bewege sich unterhalb des vorgesehenen Korridors, so ein Statement des Open Market Committee, die Haushaltspolitik mache einen restrikiveren Eindruck.

Mit Reuters