Eilmeldung
This content is not available in your region

Amazon-Chef birgt Mondraketen aus dem Atlantik

Amazon-Chef birgt Mondraketen aus dem Atlantik
Schriftgrösse Aa Aa

Der Gründer und Chef des Online-Einzelhändlers Amazon, Jeff Bezos (49) hat Teile von NASA-Raketen aus den 60er und 70er Jahren aus dem Atlantik geborgen. Es handelt sich um zwei erste Stufen der Mondrakete Saturn V. Sie lagen in knapp 5 Kilometer Tiefe. Die Raketenstufen bleiben im Eigentum der Vereinigten Staaten und sollen öffentlich ausgestellt werden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.