Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Quantas darf sich an Emirates anlehnen

Quantas darf sich an Emirates anlehnen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die schwächelnde Fluggesellschaft Qantas darf mit der Airline Emirates zusammenarbeiten. Die australische Wettbewerbsbehörde hat grünes Licht für eine Kooperation gegeben. Sie segnete die Zusammenarbeit beider Unternehmen für fünf Jahre ab. Qantas und Emirates wollen unter anderem ihre Flugpläne und Preise aufeinander abstimmen. Außerdem will Qantas sein Drehkreuz für Flüge nach Europa von Singapur nach Dubai verlegen, dem Sitz von Emirates. Eine gegenseitige Beteiligung ist aber nicht vorgesehen.

Qantas hatte im vergangenen Jahr einen Verlust eingeflogen – zum erstenmal seit der Privatisierung im Jahr 1995. Die Fluggesellschaft will sich nun auf ihren Heimatmarkt konzentrieren und verlustreiche Langstrecken nicht mehr selbst anbieten.

Mit AFP