Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Blendgranaten nach Frauen geworfen

Blendgranaten nach Frauen geworfen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Im Golfstaat Bahrain sind erneut Proteste der Bevölkerung gegen das Herscherhaus und dessen Politik gewaltsam niedergeschlagen worden.

Wie hier in n Al-Malikiyah, an der Westküste von Bahrain wurden Frauen, die sich zu neuen Protesten zusammenfinden wollten, mit Blendgranten beworfen.

Menschenrechtsgruppen werfen besonders den von der Regierung angeheuerten aisländischen Sölnern vor, brutal gegen Zivilisten vorzugehen,- die benannten Polizeikräfte sollen hauptsächlich aus Saudi-Arabien und Jordanien kommen.

Am 15. Februar diesen Jahres war es, bei Demonstrationen zum zweiten Jahrestag des Beginn des Aufstandes in Bahrain, zu zahlreichen Verletzten gekommen, ein Teenager wurde getötet.

Im Arabischen Frühling 2011 waren Massenproteste in Bahrain gewaltsam niedergeschlagen worden.