Eilmeldung
This content is not available in your region

Greenpeace protestiert gegen Ausbeutung der Arktis

Greenpeace protestiert gegen Ausbeutung der Arktis
Schriftgrösse Aa Aa

Ein als Eisbär verkleideter Aktivist der Umweltschutzorganisation Greenpeace hat vor dem Kreml in Moskau gegen die geplante Ausbeutung von Öl- und Gasfeldern durch russische und norwegische Unternehmen in der Arktis protestiert. Greenpeace befürchtet, dass austretendes Öl die Fauna in der Region zerstören könnte.