Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Indonesisches Flugzeug landet neben Rollbahn in flachem Wasser

Indonesisches Flugzeug landet neben Rollbahn in flachem Wasser
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Ein Flugzeug hat in Indonesien die Landebahn verfehlt und ist stattdessen im Wasser gelandet. An dieser Stelle direkt am Ufer ist es aber seicht; es gab keine Toten, einige Menschen wurden leicht verletzt. Der Rumpf des Flugzeugs zerbrach.

Das Unglück ereignete sich auf einem Inlandsflug, kurz vor der Landung auf der Ferieninsel Bali. An Bord der Maschine waren gut einhundert Menschen. Wie es zu dem Unglück kam, ist unbekannt.

Das Flugzeug, eine Boeing 737, gehört der indonesischen Gesellschaft Lion Air, dem größten Billigflieger des Landes. Nach ihren Angaben war es erst letztes Jahr in Dienst gestellt worden. In der EU dürfte Lion Air nicht fliegen; die Firma steht auf der EU-Liste der unsicheren Fluglinien.