Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Nicolás Maduro gewinnt denkbar knapp Venezuelas Präsidentenwahl

Nicolás Maduro gewinnt denkbar knapp Venezuelas Präsidentenwahl
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Nicolás Maduro ist jetzt auch der gewählte Präsident von Venezuela: Seit gut einem Monat hatte er als Staatsoberhaupt amtiert, nämlich seit dem Tod des langjährigen Präsidenten Hugo Chávez.

Allerdings ging die Präsidentenwahl denkbar knapp aus: Obwohl er sich immer und überall auf Chávez berief, bekam Maduro nur eine Winzigkeit mehr als die nötigen fünfzig Prozent der Stimmen. Sein Gegner Henrique
Capriles Radonski lag etwas darunter.

Die Opposition verweist jetzt auf Unregelmäßigkeiten, spricht von einem “illegitimen” Sieg und erkennt das Resultat vorerst nicht an. Capriles fordert eine Neuauszählung jeder einzelnen Stimme.