Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Maduro als Staatschef Venezuelas vereidigt

Maduro als Staatschef Venezuelas vereidigt
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der Sozialist Nicolás Maduro hat seinen Amtseid als Staatspräsident Venezuelas abgelegt.
Bei seiner ersten Ansprache wurde dem 50-Jährige von einer Person das Mikrofon für einen Moment entwendet. Die Sicherheitsvorkehrungen hatten versagt.

Der Wunschnachfolger des gestorbenen Hugo Chávez hatte die Wahl am vergangenen Sonntag mit einer nur knappen Mehrheit gewonnen. Das Mandat des neuen Staatschefs dauert bis 2019.

Oppositionsabgeordnete blieben der Vereidigung aus Protest fern. In Caracas protestierten die Gegner Maduros gegen seine Vereidigung. Der Oppositionskandidat Henrique Capriles will Maduro erst nach einer Neuauszählung aller Stimmen anerkennen.