Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Papst: Arbeit ist grundlegend für die Menschenwürde

Papst: Arbeit ist grundlegend für die Menschenwürde
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Papst Franziskus hat bei der wöchentlichen Generalaudienz auf dem Petersplatz in Rom auf die Schaffung von mehr Jobs gedrängt. Arbeit sei grundlegend für die Menschenwürde.

“Wenn ich daran denke, wie viele Menschen, nicht nur junge Leute, arbeitslos sind, oft wegen einer rein ökonomischen Geisteshaltung der Gesellschaft, die egoistisch Profit sucht, außerhalb der Parameter sozialer Gerechtigkeit.”

Die Verantwortlichen sollten alles tun, um mehr Stellen zu schaffen. In einer Frühmesse hatte der Papst die schlecht bezahlten Jobs von Textilarbeitern in Bangladesch als “Sklavenarbeit” gebrandmarkt. Anlass ist der Josefs-Gedenktag zu Ehren des Handwerkers und Ziehvaters von Jesus – das katholische Pendant zum Tag der Arbeit der Gewerkschaften.