Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

Putin entlässt Strippenzieher Surkow

Putin entlässt Strippenzieher Surkow
Schriftgrösse Aa Aa

Der russische Vize-Ministerpräsident Wladislaw Surkow ist überraschend zurückgetreten. Der 48-Jährige galt als mächtiger Kreml-Ideologe und war einst einer der engsten Vertrauten von Wladimir Putin.

Gestern hatte Präsident Putin der Regierung von Dmitri Medwedew schwere Versäumnisse vorgeworfen. Nach Angaben eines Kreml-Sprechers ist die Entlassung Surkows eine Konsequenz. Surkow war für Innovationen verantwortlich, er ist das erste ranghohe Regierungsmitglied, das das Kabinett verlässt.

In Umfeld des Strippenziehers war offenbar seit Monaten der Ärger über Putins neuen, rabiaten Patrioten-Kurs gewachsen. Surkows Leute haben sich immer offensichtlicher auf die Seite der Anhänger von vorsichtigen liberalen Reformen geschlagen.