Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

USA starten erste große Drohne von Flugzeugträger aus

USA starten erste große Drohne von Flugzeugträger aus
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die USA haben zum ersten Mal ein unbemanntes Flugzeug von einem Flugzeugträger aus gestartet. Die Drohne von der Größe eines Kampfjets flog vor der Ostküste mehrere Manöver und landete dann auf einem Militärstützpunkt in Maryland. Laut Experten ein Meilenstein bei der Entwicklung von Tarnkappensystemen großer Reichweite. Die Manövrierbarkeit vom Schiff aus erspart den USA Startgenehmigungen anderer Länder.

“Das wird die Zukunft der Kriegsführung sein, eine Kriegsführung, die weniger riskant für den Menschen ist, aber effizienter in der Frage der Waffenverbreitung”, meint Verteidigungsexperte James Lewis vom Centre for Strategic an International Studies.

Drohnen, wie sie die USA bisher einsetzen, werden zumeist per Joystick und nicht wie dieses Flugzeug automatisch gesteuert werden. Sie stehen zunehmend in der Kritik. Auch das neue Flugzeug ist Menschenrechtsorganisationen als “Killer-Roboter” ein Dorn im Auge.