Eilmeldung
This content is not available in your region

Euroland bleibt abgebrannt

Euroland bleibt abgebrannt
Schriftgrösse Aa Aa

Die Finanzminister der Eurozone haben auf ihrer letzten Sitzung versucht, das Vertrauen in den europäischen Finanzsektor zu steigern – sie haben die erste Hilfstranche für Zypern freigegeben. Allerdings zeigen die Wachstumszahlen dort: gelöst sind die Probleme noch lange nicht.

Wovon sprechen wir in Business Weekly sonst noch? Europäische Inspektoren haben bei einigen Top-Ölfirmen und bei der führenden Preisermittlungs-Agentur der Branche die Büros durchsucht.