Eilmeldung

Real Madrid und Jose Mourinho gehen getrennte Wege

Real Madrid und Jose Mourinho gehen getrennte Wege
Schriftgrösse Aa Aa

Jose Mourinho wird Real Madrid zum Saisonende verlassen.

Das hat der Präsident des Traditionsvereins, Florentino Perez, am Montagabend bekanntgegeben.

“Wir haben uns mit Herrn Mourinho zusammengesetzt und sind übereingekommen, dass wir seinen Vertrag in gegenseitigem Einvernehmen nach dieser Saison auflösen wollen.”

Der Vertrag von Mourinho lief eigentlich noch bis zum Jahr 2016.

Der 50jährige wechselte vor drei Jahren zu Real, hatte aber zuletzt eine äußerst enttäuschende Saison ohne Titelgewinn und mit diversen Berichten über Verwürfnisse mit Spielern und dem Verein.

Viele erwarten, dass Mourinho zu seinem ehemaligen Verein Chelsea London zurückkehrt und dort Rafael Benitez ersetzt.

Als Ersatz für Mourinho wird bei Real Madrid Carlo Ancelotti gehandelt, der mit Paris St.Germain den ersten französischen Meistertitel nach 19 Jahren errang.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.