Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Weltweit Proteste gegen Gentechnik-Konzern Monsanto

Weltweit Proteste gegen Gentechnik-Konzern Monsanto
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Am Samstag ist weltweit in mehr als 400 Städten gegen den US-Gentechnik-Konzern Monsanto protestiert worden. Kritisiert wird vor allem eine nicht ausreichende Erforschung von Risiken bei genmanipulierten Lebensmitteln. Auch die Machtkonzentration des Unternehmens und sein Patentvorgehen stehen im Mittelpunkt der Proteste.

“Es ist Zeit, die Macht über unser Essen zurückzugewinnen. Es ist Zeit, gegen Monsanto zu marschieren.” Unter diesem Motto fanden auch in sieben deutschen Städten Aktionen statt.