Eilmeldung

Die alte Krise vor deutschen Verfassungsrichtern und eine neue in der Türkei

Die alte Krise vor deutschen Verfassungsrichtern und eine neue in der Türkei
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Das deutsche Verfassungsgericht untersucht die Rechtmäßigkeit des Anleihen-Kauf-Programms der Europäischen Zentralbank. Nach diesem Plan hat sich die EZB zum Aufkauf von Staatsanleihen verpflichtet, wenn es sein muss. Die Bundesbank glaubt, dass das zu nah dran ist an einer illegalen Staatsfinanzierung.

Zur gleichen Zeit sind EZB-Inspektoren zurück in Griechenland als Teil der Troika-Mission. Auch wenn der Internationale Währungsfonds eingestanden hat, dass beim Retten manches schiefgegangen ist, verlangen die Kreditgeber, dass die Griechen weiter sparen.

Es gibt auch Krisen außerhalb des Euro: Ausländische Investoren lassen die Türkei nicht aus den Augen. Die Börse in Istanbul ist abgestürzt, die Straßenproteste haben viele verunsichert.

Das alles besprechen wir mit Nejra Cehic von Bloomberg in der aktuellen Ausgabe von Business Weekly.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.