Eilmeldung

Roussef eröffnet Sicherheitszentrum in Brasilia

Roussef eröffnet Sicherheitszentrum in Brasilia
Schriftgrösse Aa Aa

Brasiliens Präsidentin Dilma Roussef hat anlässlich des Beginns des Confederations Cup an diesem Samstag ein Sicherheitszentrum in Brasilia eröffnet. Das Kommandozentrum in der brasilianischen Hauptstadt ist mit anderen Zentren in Rio de Janeiro und Belo Horizonte verbunden.

Der Confederations Cup gilt als wichtiger Testlauf für das Land, in dem im kommenden Jahr auch die Fußball-Weltmeisterschaft stattfindet. Das jetzt eröffnete Sicherheitszentrum soll auch Befürchtungen entgegentreten, Brasilien habe nicht genug getan, um möglichen terroristischen Bedrohungen bei der WM entgegenzutreten.

Das Eröffnungsspiel des Confederations Cup bestreitet an diesem Samstag Gastgeber Brasilien gegen Japan.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.