Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Kinder singen für Madiba

Kinder singen für Madiba
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Seit Tagen liegt Nelson Mandela im Krankenhaus in Pretoria. Seine Familie ist bei ihm. Die Menschen hinterlassen vor dem Krankenhaus Blumen und gute Wünsche für Nelson Mandela.

Ein weißer Südafrikaner ist am Krankenhaus vorbei gekommen, um seinen Respekt für Nelson Mandela auszudrücken. Er weint.

Ein schwarzer Mann im Anzug sagt: “Südafrika soll nicht weinen, sondern stolz auf Nelson Mandela sein. Er ist unser Held.”

Nelson “Madiba” Mandela hat ihnen die Unabhängigkeit gebracht, die Überwindung der Kluft zwischen Schwarz und Weiß. Kinder vor dem Krankenahaus singen für Madiba.

Mandela hatte wegen seines Kampfes gegen das rassistische
Apartheidsystem 27 Jahre lang in Haft gesessen. 1994 wurde er erster Präsident des demokratischen Südafrikas. Er ebnete den Weg zur Aussöhnung von Schwarzen und Weißen in seinem Heimatland.