Eilmeldung

Eurozone: Industrie-Output geht zurück

Eurozone: Industrie-Output geht zurück
Schriftgrösse Aa Aa

Erstmals seit Januar ist die Industrieproduktion in den Euroländern gesunken. Laut dem europäischen Statistikamt Eurostat wurden im Mai um 0,3 Prozent weniger Güter hergestellt als noch einen Monat zuvor. Im Jahresvergleich sank die Industrieproduktion um 1,3 Prozent. Die Entwicklung kommt für Ökonomen allerdings nicht überraschend. Irland und Griechenland meldeten die stärksten Rückgänge in der Industrieproduktion, die deutlichsten Zuwächse gab es hingegen in Estland und im krisengeschüttelten Portugal.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.