Eilmeldung

Renault zwischen Lachen und Weinen...

Renault zwischen Lachen und Weinen...
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Auf und ab geht es für Renault: Der französische Autobauer verzeichnete im ersten Halbjahr außerhalb Europas einen Absatzrekord. Er verkaufte rund 650.000 Fahrzeuge, ein Plus von 4,3 Prozent. Dennoch konnte die Schwäche des europäischen Marktes nicht kompensiert werden: Dort gingen die Verkäufe im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,3 Prozent zurück. Insgesamt sank der Absatz um fast zwei Prozent. Auch für das zweite Halbjahr sind die Franzosen wenig optimistisch – in Europa erwarten sie ein weiteres Verkaufsminus von rund fünf Prozent.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.