Eilmeldung

Massenproteste in Kairo bleiben friedlich

Massenproteste in Kairo bleiben friedlich
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Hunderttausende Anhänger des gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi haben in Kairo für die Wiedereinsetzung des Islamisten in sein Amt demonstriert. Tausende Mursi-Gegner feierten das Ende seiner Präsidentschaft.

Zu den befürchteten Ausschreitungen kam es nicht.
Mursi war Anfang Juli nach wochenlangen und teils gewaltsamen Protesten gegen seine Regierung vom Militär abgesetzt und unter Arrest gestellt worden.

Die Muslimbrüder erkennen die Übergangsregierung nicht an. Die Organisation schrieb erneut im Internet, die Muslimbrüder lehnten die neuen Übergangsstrukturen – Präsident Adli Mansur und Regierungschef Hasem al-Beblawi – ab.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.