Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

"Frühes Stadium der Geburt": Herzogin Kate in Klinik eingeliefert

"Frühes Stadium der Geburt": Herzogin Kate in Klinik eingeliefert
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der königliche Nachwuchs ist auf dem Weg. Herzogin Kate ist heute Morgen mit Geburtswehen ins Krankenhaus eingeliefert worden, teilte der Palast mit. Die 31-Jährige befinde sich in einem frühen Stadium der Geburt, hieß es. Die Frau von Prinz William liegt im St. Mary’s Hospital im Londoner Stadtteil Paddington, ihr Gatte begleitete sie auf dem Weg in die Klinik.

Nach der Geburt sind die Queen und Premierminister David Cameron die Ersten, die davon erfahren, erst anschließend wird das Königshaus die Öffentlichkeit informieren. Und zwar traditionsgemäß in Form einer Mitteilung, die vor den Toren des Buckingham Palastes aufgehängt wird.

Das Kind wird unabhängig von seinem Geschlecht an dritter Stelle der britischen Thronfolge stehen: nach Prinz Charles und Prinz William. Ob es ein Mädchen oder ein Junge wird, das wissen angeblich nicht einmal die Eltern.