Eilmeldung
This content is not available in your region

Australierin zieht Kandidatur nach Fauxpas zum Islam zurück

Australierin zieht Kandidatur nach Fauxpas zum Islam zurück
Schriftgrösse Aa Aa

Die Kandidatin für die australische Parlamentswahl Stephanie Banister hat nach mehreren Fauxpas zum Islam ihre Bewerbung für die Wahl zurückgezogen. Die 27-jährige hatte in einem Interview unter anderem erklärt, sie lehne “Islam nicht als Land ab”, doch wolle sie deren Gesetze nicht in Australien haben.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.