Eilmeldung

Papst grüßt Muslime der ganzen Welt als "unsere Brüder"

Papst grüßt Muslime der ganzen Welt als "unsere Brüder"
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Papst Franziskus hat die Muslime der ganzen Welt gegrüßt. Beim Angelusgebet in Rom nannte er sie “unsere Brüder”, die gerade das Ende des Ramadan gefeiert hätten. Er erinnerte an die diesjährige Vatikanbotschaft zum Fastenende, die er selbst verfasst und unterschrieben hatte. Darin spricht er die Hoffnung aus, “dass Christen und Muslime sich für die Förderung gegenseitigen Verständnisses einsetzen, besonders durch die Erziehung der jungen Generationen.”

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.