Eilmeldung
This content is not available in your region

Fährunglück vor den Philippinen - wie viele Vermisste?

Fährunglück vor den Philippinen - wie viele Vermisste?
Schriftgrösse Aa Aa

Auch in der Nacht haben Rettungskräfte nach weiteren Überlebenden des Fährunglücks vor der Küste der Philippinen gesucht. Die Fähre war gegen 21 Uhr Ortszeit mit einem Frachtschiff zusammengestoßen und in kurzer Zeit gesunken.
Weit über fünfhundert Passagiere konnten gerettet werden: Viele waren über Bord gesprungen. Doch für mindestens 17 Menschen kam jede Hilfe zu spät.

Über die Zahl der Vermissten herrschte zunächst Unklarheit: Offiziell hatte das Schiff knapp 700 Menschen an Bord, doch sind die Fähren in den Philippinen oft überladen. Der Schiffsverkehr ist ein wichtigstes Transportmittel in dem Archipelstaat aus über 7.000 Inseln. Immer wieder kommt es zu tödlichen Havarien, zumeist wegen Überladung und mangelnder Sicherheitsstandards.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.