Eilmeldung

Überlegener Sieg für das Team Astana zum Auftakt der Vuelta

Überlegener Sieg für das Team Astana zum Auftakt der Vuelta
Schriftgrösse Aa Aa

Zehn Sekunden Vorsprung, das war eine Ansage an die Konkurrenz. 27,4 Kilometer von Vilanova de Arousa nach Sanxenxo. Im Astana-Team Vincenzo Nibali, der sich Hoffnungen auf Platz eins in der Gesamtwertung macht.
Dahinter Radioshack mit dem Schweizer Fabian Cancellara.
Omega Pharma-Quick-Step mit dem deutschen Tony Martin auf Rang drei.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.