Eilmeldung

Weniger Toaster und Triebwerke für die USA

Weniger Toaster und Triebwerke für die USA
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In den USA sind im Juli die Aufträge für langlebige Konsumgüter zurückgegangen wie seit fast einem Jahr nicht. Auch ein Index für geplante Ausgaben der Privatwirtschaft brach ein. Das dämpfte den Optimismus zu Beginn des dritten Quartals.

Laut Handelsministerium sanken die Aufträge für langlebige Güter um 7,3 Prozent – das sind Flugzeugtriebwerke, Toaster, Computer oder Militärausrüstung. Das war der größte Rückgang seit August letzten Jahres und kassierte die Gewinne dreier Monate in Folge.

Im Juni hatte die Nachfrage noch um knapp vier Prozent zugelegt.

Weniger Auftragseingänge, auch bei Investitionsgütern, säen Zweifel, ob die US-Wirtschaft so dynamisch durchstartet wie von manchen erhofft – und könnten die lockere Geldpolitik verlängern.

Mit Reuters

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.