Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Portugals Verfassungsrichter stoppen Spargesetz

Portugals Verfassungsrichter stoppen Spargesetz
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Portugals Verfassungsgericht hat in dem Euro-Krisenland noch ein wichtiges Sparvorhaben der Regierung zu Fall gebracht. Die Richter erklärten ein Gesetz für verfassungswidrig, das die Entlassung von Staatsbediensteten erleichtern sollte. Die Mitte-Rechts-Regierung von Ministerpräsident Pedro Passos Coelho wollte mit der Reform den Behördenapparat verkleinern.

Das Gerichtsurteil drückte auf die Stimmung auf den Finanzmärkten in Portugal. Die Rendite zweijähriger Schuldtitel stieg um 0,28 Prozentpunkte auf 4,86 Prozent. Das ist der höchste Wert seit Mitte Juli.

Mit dpa, Reuters