Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Indonesien: Heftiger Gegenwind für "Miss World"-Wahl

Indonesien: Heftiger Gegenwind für "Miss World"-Wahl
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Strenggläubige Muslime haben in der Hauptstadt Jakarta gegen den Schönheits-Wettbewerb demonstriert. Der Contest beginnt in wenigen Tagen auf der Insel Bali. Rund 200 Mitglieder verschiedener muslimischer Gruppen zogen zum Büro des Veranstalters der “Miss World”-Wahl.

“Die ‘Miss World’-Wahl ist unmoralisch, die weiblichen Genitalien werden ausgebeutet, aus reiner Geschäftemacherei”, so der Anführer einer muslimischen Gruppe.“Das ist eine Veranstaltung, die ursprünglich als Bikini-Wettbewerb in Großbritannien begann. Dies passt nicht zur Kultur und Moral Indonesiens.”

Der einflussreiche Rat der indonesischen Geistlichen hatte zuvor die Regierung aufgerufen, die Veranstaltung abzublasen. Er begründete dies damit, dass die Wahl die islamischen Lehren verletze. Die Veranstalter hatten darauf reagiert und den Bikini-Wettbewerb aus dem Programm gestrichen.