Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Stromausfall in weiten Teilen von Venezuela

Stromausfall in weiten Teilen von Venezuela
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Ein Stromausfall hat weite Teile von Venezuela lahmgelegt, so auch teilweise die Hauptstadt Caracas. Nach Regierungsangaben gab es ein Problem mit einer der Hauptleitungen des Landes.

Staatspräsident Nicolás Maduro macht für den Stromausfall politische Gegner verantwortlich und spricht von einem elektrischen Staatsstreich. Die Opposition sieht hinter dem Vorfall dagegen ein Versagen der Regierung.

Die betroffene Hochspannungsleitung beginnt in der Nähe der Stadt Guayana. An einem nahegelegenen Stausee werden achtzig Prozent des venezolanischen Stroms erzeugt. Nach und nach wird inzwischen die Stromversorgung wieder hergestellt.