Eilmeldung

Erster Etappensieg für Bauke Mollema auf der Spanien-Rundfahrt.

Erster Etappensieg für Bauke Mollema auf der Spanien-Rundfahrt.
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der Niederländer profitierte von unentschlossenen Ausreissversuchen während der 189 Kilometer langen Strecke zwischen Calahorra und Burgos mit nur noch zwei Bergetappen.

Richtig Bewegung ins Peloton kam erst durch Lotto-Fahrer Adam Hansen und Javier Aramendia aus dem Team Caja Rural.

Ihr Vorsprung schmolz allerdings mit zunehmender Etappendauer langsam dahin unter spanischer Sonne.

Unangetastet blieb das Vuelta-Führungstrio mit Vincenzo Nibali, Chris Horner und Alejandro Valverde.

Taktisch klug erst einen Kilometer vor der Ziellinie fasste sich Bauke Mollema ein Herz und zog unwiderstehlich davon.

Vier Etappen vor dem Ende der Vuelta hat Astana-Profi Nibali seinen 28-Sekunden-Vorsprung in der Gesamtwertung erfolgreich konserviert.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.