Eilmeldung

Championsleague: Dortmund schlägt Marseille 3:0

Championsleague: Dortmund schlägt Marseille 3:0
Schriftgrösse Aa Aa

In der Championsleague hat der FC Chelsea Bukarest mit 4:0 besiegt. Chelsea und José Mourinho standen nach dem verpatzten Start schon am zweiten Spieltag unter Druck.

Während es für Borussia Dortmund beim 3:0 gegen Olympique Marseille in der Gruppe F um die ersten Punkte ging, konnten Mesut Özil und Arsenal sich gegen den SSC Neapel die alleinige Tabellenführung sichern.

Basel unterlag zuhause dem FC Schalke 04 mit 0:1. Das Spiel musste vorübergehend unterbrochen werden, weil Greenpeace-Aktivisten mit einem großen Banner gegen Schalke-Sponsor Gazprom protestierten.

Der FC Porto unterlag Atletico Madrid mit 1:2. Ajax Amsterdam und der AC Mailand trennten sich 1:1 unentschieden. Glasgow unterlag Barcelona mit 0:1.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.