Eilmeldung

Washington: Mann zündet sich im Regierungsviertel an

Washington: Mann zündet sich im Regierungsviertel an
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Ein Mann hat sich im Regierungsviertel der US-Hauptstadt Washington offenbar selbst in Brand gesetzt. Passanten konnten das Feuer löschen, der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar.
Am Donnerstag war eine Autofahrerin in eine Barrikade vor dem Weißen Haus gefahren, sie wurde später von der Polizei erschossen.

Folgen Sie Euronews auf Deutsch auch bei Facebook und Twitter

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.