Eilmeldung

Drei Monate nach seiner Geburt: Prinz George im St. James´s Palace getauft

Drei Monate nach seiner Geburt: Prinz George im St. James´s Palace getauft
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Eine Tauffeier im kleinen Rahmen. Zusammen mit Königin Elisabeth II. und den Eltern von Prinz George, Prinz William und seine Frau Kate, haben nur 18 weitere geladene Gäste der Taufe des jüngsten Mitgliedes des britischen Königshauses beigewohnt. Das Kind, das vor drei Monaten geboren worden war, wurde entgegen der Tradition nicht im Buckingham Palast sondern im St. James´s Palace in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen. Getauft wurde Prinz George mit dem Wasser aus dem Fluss Jordan. Als Taufpaten fungierten sieben Personen, darunter die Cousine von Prinz William, Zara Tindall.

Seit seiner Geburt am 22. Juli war Prinz George das erste Mal wieder in der Öffentlichkeit zu sehen. Bei der Zeremonie trug er eine Nachbildung des traditionellen Taufkleids der Königsfamilie, dass über Generationen bei solchen Anlässen genutzt wurde.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.