Eilmeldung

Erneut Proteste in Kambodscha

Erneut Proteste in Kambodscha
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Kambodscha haben erneut tausende Anhänger der Opposition gegen das Wahlergebnis vom Juli demonstriert. Es war der Auftakt zu einer dreitägigen Protestaktion in der Hauptstadt Phnom Penh. Die Regierung brachte rund 1000 Sicherheitsbeamte in Stellung. Die Opposition boykottiert das Parlament und verlangt eine unabhängige Untersuchung der Wahlergebnisse.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.