Eilmeldung

Großbank Barclays im Visier internationaler Ermittler

Großbank Barclays im Visier internationaler Ermittler
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die britische Großbank Barclays steht im Visier von Ermittlern aus Großbritannien und der Schweiz. Es geht um den Verdacht von Devisenkursmanipulationen. Die Bank ließ wissen, man arbeite mit den Aufsichtsbehörden der beiden Länder zusammen und schaue die eigenen Unterlagen der letzten Jahre noch einmal ganz genau an. Barclays gehört zu einer ganzen Reihe von Banken, die derzeit wegen möglicher Vergehen im Handel mit Fremdwährungen von Aufsichtsbehörden kontrolliert werden, unter ihnen ist auch die Deutsche Bank. Der Devisenhandel ist der größte Markt im Finanzsystem. Er gilt gleichzeitig als der am wenigsten regulierte Bereich.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.