Eilmeldung

Romy Tarangul auf Rang zwei beim Judo Grand Prix

Romy Tarangul auf Rang zwei beim Judo Grand Prix
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die 26-jährige Deutsche unterlag der Russin Natalia Kuziutina in der Klasse bis 52 kg. Im Finale in Qingdao in China verlor sie durch einem Ippon.
Die Russinnen domierten die Kämpfe. Alesya Kuznetsova mit ihrer guten Bodentechnik bezwang Wu Shugen aus China.
Alim Gadanov war in der Klasse bis 66 kg gegen Davaadorj Turmurkhuleg aus der Mongolei erfolgreich.
Die Überraschung war Choi In Huyk. Der Koreaner, erst 19 Jahre alt, konnte sich gegen Ganbold Kherlen aus der Mongolei behaupten. Beide standen sich in der Klasse bis 60 kg gegenüber.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.