Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Israel sprengt Gaza-Tunnel: Vier Tote Palästinenser

Israel sprengt Gaza-Tunnel: Vier Tote Palästinenser
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bei der Zerstörung von Tunneln zwischen Israel und dem Gazastreifen sind am Freitag vier Palästinenser getötet worden. Bei einem Luftangriff auf einen Tunnel im südlichen Gazastreifen wurden drei Palästinenser getötet, ein vierter starb als ein israelischer Panzer eine Gruppe von Hamaskämpfern beschoss. Bei dem Panzerangriff handelte es sich nach Angaben der israelischen Streitkräfte um eine Vergeltung für einen Angriff von Hamaskämpfern auf das israelische Kommando, das die Tunnel sprengte. Dabei waren fünf israelische Soldaten verletzt worden.

Ein israelisches Kommando war in den Gaza-Streifen eingedrungen und hatte ein Teilstück der 1,7 Kilometer langen Röhren gesprengt. Nach israelischen Angaben führt der Tunnel unter dem Grenzzaun hindurch bis in die Nähe israelischer Siedlungen und dient militanten Palästinensern dazu nach Südisrael einzudringen und Anschläge zu verüben. Wegen der israelischen Blockade des Gazastreifens wird ein Großteil der zur Versorgung des Gazastreifens notwendigen Güter durch Tunnel in den Gazastreifen geschmuggelt.