Eilmeldung
This content is not available in your region

Malta verkauft Staatsangehörigkeit an reiche Ausländer

Malta verkauft Staatsangehörigkeit an reiche Ausländer
Schriftgrösse Aa Aa

Reiche Ausländer aus Nicht-EU-Ländern sollen die maltesische Staatsangehörigkeit für 650.000 Euro kaufen können. Das sieht das neue Staatsangehörigkeitsrecht im kleinsten
EU-Mitgliedsland vor, das vom maltesischen Parlament genehmigt wurde
und nun noch vom Präsidenten unterschrieben werden muss. Ehegatten
und Kinder unter 18 Jahren sollen für 25 000 Euro ebenfalls einen Pass bekommen, sofern sie durch eine Überprüfung durchlaufen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.