Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Brasilien diskutiert "Schwarzenquote"

Brasilien diskutiert "Schwarzenquote"
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Im brasilianischen Parlament wird über eine Quote für schwarze Abgeordnete diskutiert. Brasiliens Gleichstellungsbeauftragter sieht in der Quote eine Möglichkeit schwarze Brasilianer eine besserer Vertretung in den gesetzgebenden Körperschaften zu sichern. Allerdings dürfte es schwer sein festzustellen, wer als Schwarzer gilt. Brasilien ist ein rassisch stark gemischter Staat. Die Statistiker definieren “Afro-Brasilianer” als Brasilianer, die sich auf eine direkte Abstammung von afrikanischen Sklaven oder Einwanderern berufen.