Eilmeldung

Eilmeldung

Argentiniens Präsidentin arbeitet wieder

Sie lesen gerade:

Argentiniens Präsidentin arbeitet wieder

Argentiniens Präsidentin arbeitet wieder
Schriftgrösse Aa Aa

Die argentinische Staatspräsidentin Cristina Fernández hat nach eineinhalb Monaten die Regierungsgeschäfte wieder aufgenommen. Als erste Maßnahme feuerte sie die Minister für Wirtschaft- und Landwirtschaft, sowie den Notenbankchef. Die wirtschaftliche Lage Argentiniens ist schlecht. Fernández war Anfang Oktober an einer Hirnhautblutung operiert worden.