Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Easyjet zeigt Ryanair den Auspuff

Easyjet zeigt Ryanair den Auspuff
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der Billigflieger Easyjet hat im vergangenen Jahr deutlich mehr Gewinn erwirtschaftet und will seine Aktionäre mit einer Sonderdividende verwöhnen.

In den zwölf Monaten bis Ende September verdiente der Konkurrent von Ryanair vor Steuern 570 Millionen Euro, 51 Prozent mehr als im Jahr zuvor.. Der Umsatz stieg um 10,5 Prozent auf gut 5 Milliarden Euro. Die Aktionäre sollen gut einen halben Euro Sonderdividende je Aktie abbekommen.

Easyjet hatte erst im vergangenen Monat seine Gewinnprognose angehoben. Ryanair dagegen kappte zwei Mal in zwei Monaten seine Gewinnziele und will nun etwas an seinem Image tun.

su mit Reuters