Eilmeldung

IOC weitet Doping-Test aus

IOC weitet Doping-Test aus
Schriftgrösse Aa Aa

Das Präsidium des internationalen Olympischen Komitees auf Inspektionstour im südkoreanischen Pyeongchang.
Allen voran Präsident Thomas Bach der zuvor auch die künftigen olympischen Austragungsorte Sotschi und Tokio besucht hatte. Auch, um das Anti-Doping-Programm zu konkretisieren.

“Wir haben beschlossen, die Doping-Tests vor den Winterspielen in Sotschi um 57 Prozent gegenüber den Winterspielen von Vancouver zu steigern,“so Bach.

Das IOC macht also Ernst im Kampf gegen Manipulationen.
Dazu gehören auch neuerliche Untersuchungen eingefrorener Doping-Proben der olympischen Spiele von 2008 in Peking und 2006 in Turin.
Dazu werden verfeinerte Analyseverfahren für anabole Steroide angewendet. Das offenkundige Motto: kein Doping-Sünder soll sich sicher fühlen können.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.